Kulturelles

Das Salzmuseum im Söder Tor im Kurort Bad Sooden zeigt die 1000-jährige Geschichte von Sole und Salz, die die Stadt geprägt haben. Inhalieren Sie beim Flanieren am Gradierwerk die salzhaltige Luft.

Schlendern Sie durch die historische Altstadt von Allendorf mit seinen geschlossenen Fachwerkhäuserreihen, die vor knapp 400 Jahren von Zimmermännern aus ganz Deutschland nach dem grossen Brand errichtet wurden und viele unterschiedliche Baustile beinhalten.

Gönnen Sie sich eine Pause am Zimmersbrunnen in Allendorf. Lauschen Sie dem Plätschern des Wassers und dem Rascheln der Blätter und ganz leise vernehmen Sie

 

Am Brunnen vor dem Tore,
Da steht ein Lindenbaum:
Ich träumt’ in seinem Schatten
So manchen süßen Traum.

Hier sass einst Wilhelm Müller und schrieb den Text »Der Lindenbaum«, den Franz Schubert später in seiner »Winterreise« vertonte.

Direkt auf dem ehemaligen Todesstreifen der deutsch-deutschen Grenze empfängt Sie das Grenzmuseum. Neben original Grenzsicherungsanlagen, Wachtürmen, militärischen Fahrzeugen und Hubschraubern dokumentiert eine umfangreiche und detaillierte Ausstellung die Geschichte an der innerdeutschen Grenze.

Erklimmen Sie die frühmittelalterliche Burgruine Hanstein, einer der grössten Burgen in Mitteldeutschland und dem Ursitz »derer von Hanstein« (u.a. Huschke von Hanstein, einer der bekanntesten Autorennfahrer Deutschlands) und geniessen Sie von der Turmspitze einen traumhaften Rundumblick in das Dreiländereck Hessen, Niedersachsen und Thüringen.

Gerade Höhenangst bekommen? Dann sollten Sie das Besucherbergwerk Grube Gustav erkunden. Seit dem 16. Jahrhundert wurde hier unter Tage Kupferschiefer abgebaut.

Die documenta, die weltweit bedeutendste Austellung für zeitgenössiche Kunst findet alle 5 Jahre in Kassel statt. Ab dem 10. Juni 2017 erwacht wieder das »Museum der 100 Tage«.